Kino für Akzeptanz und gegen das Vergessen

Kino im Café Bizarr

Nächster Kinotermin: 27. Januar 2018
Thema: Holocaust

Vor 73 Jahren befreiten sowjetische Soldaten das Vernichtungslager Auschwitz. Hier ermordeten die Nationalsozialisten zwischen 1940 und 1945 mehr als eine Million Menschen. Seit 1996 gedenkt Deutschland am 27. Januar offiziell der Opfer des Nationalsozialismus.
Aus diesem Anlass möchten wir am 27. Januar einen packenden Spielfilm zeigen, der von der Deutschen Film – und Medienbewertung die Auszeichnung „Prädikat besonders wertvoll“ erhalten hat.

Spielfilm von 2015
FSK ab 12 Jahren
Filmdauer: 118 Minuten

Weitere Infos gibt es bei der Kinder- und Jugendförderung.

Der Eintritt ist frei, wir verkaufen Getränke und Snacks. Einlass ist um 19 Uhr, Filmbeginn um 19:30 Uhr.

Vergangene Veranstaltungen:
Thema im Mai: Queer

Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten. An diesem Datum findet seit 2005 jährlich der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) statt. Aus diesem Anlass möchten wir euch im Mai einen Film zum Thema Transsexualität und Homosexualität zeigen.
Freut euch auf eine hinreißende, witzige, warmherzige und kluge Tragikomödie über eine moderne Familie, die sich neu zusammenfinden muss. 

FSK ab 6 freigegeben
Laufzeit. ca. 93 Minuten

Infos zu den weiteren Terminen und Themen findet ihr hier Kinoflyer.

 

 

Kalender
  • 26. Februar 2018 16:30Jungengruppe Astheim
  • 26. Februar 2018 16:30Mädchentreff Trebur
  • 27. Februar 2018 16:30Kindergruppe Astheim
  • 5. März 2018 16:30Jungengruppe Astheim
AEC v1.0.4